Back to Drilling

Applications

Fecon fertigt Ausrüstungen zum Bohren von Sprenglöchern für die Seismische Erforschung. 

Fecon fertigt Ausrüstung für Geothermal-Bodenschleifenbohrungen für Wohn- und kleinkommerzielle Anwendungen. 

 

  • Geothermales Bohren
    Geothermales Bohren

    Fecon fertigt Bohrgerät und Unterstützungsanhänger, die äußerst geeignet für Wohn- und kleinkommerzielle Anwendungen des Geothermie-Bodenschleifenbohrens sind. Für Betreiber, die mit geothermischen Heiz- und Kühlanlagen eine erneuerbare Energiequelle-Möglichkeit anbieten, ist es unerlässlich, ein effizientes Mittel für Bohrung und Installation von qualitativen Masseschleifen an der richtigen Stelle und mit minimalen Schäden zu besitzen. Es kommt letztlich auf kostengünstige Qualitätsanlagen geothermischer Energiesysteme an. 

     

    View Geothermales Bohren
  • Seismische Erforschung
    Seismische Erforschung

    Wenn seichte Sprenglöcher für die Seismische Erforschung gebohrt werden sollen, wird die Produktivität durch Gebohrte-Löcher-pro-Tag gemessen. Diese Löcher sind oft in einer Tiefe von 6-9m und über unterschiedliche Bedingungen verteilt, die flach, hügelig, weicher oder harter Boden, Bauernhof-Felder oder mit Gestrüpp, Bäumen oder Gestein bedecktes Land sein können. Der EX300S ist entwickelt, zu bieten, was die Besatzung am entscheidenden Ort braucht und das in möglichst geringen Arbeitsschritten. Damit wird die Bohrzeit, unter geringem Umwelteinfluss, maximiert.

    View Seismische Erforschung