Back to Drills

Share

EX300S

EXPLORER SERIE BOHRGERÄT

DerFecon Explorer Series EX300Sist ein gummigetriebenes Bohrgerät, das entwickelt wurde, um den Bedürfnissen der Seismischen Industrie gerecht zu werden. Wenn es darum geht, seichte Sprenglöcher für eismische Erkundung zu bohren, wird die Produktivität durch Gebohrte-Löcher-pro-Tag gemessen.  Diese Löcher sind oft in einer Tiefe von 6-9m , über unterschiedliche Bedingungen verteilt, wie flach, hügelig, weicher oder harter Boden, Bauernhof-Felder oder mit Gestrüpp oder Bäumen oder Gestein bedecktes Land.  Der EX300S ist entwickelt, zu bieten, was die Besatzung am entscheidenden Ort braucht , und das in möglichst geringen Arbeitsschritten, um die Bohrzeit, unter geringem Umwelteinfluss, zu maximieren. 

  • Robuster I-R 0,14 m3/s - 138 bar-Kompressor 
  • Hydraulische angetriebene Bohrlafette 
  • Sehr wendig; in der Lage, gepflasterte Straßen zu überqueren

Features

EXPLORER SERIES EX300S Overview

DerFecon Explorer Series EX300SBohrer für Seismische Erkundung ist mit Komponenten höchster Qualität gebaut. Der EX300S verfügt über einen robusten I-R 0,14 m3/s - 138 bar-Kompressor, angetrieben von einem 99 PS Kubota-Dieselmotor für reichlich Lochbelüftungsfähigkeit. Die Bohrlafette wird durch einen Hydraulikmotor mit hohem Drehmoment für Bohrkopf wie auch die Antriebskette angetrieben. Dem EX300S können 3m-Bohrstangen mit hydraulischer Oben-und-Unten-Break-out-Funktionen aufmontiert werden; er erfordert einen minimalen Aufwand, um Bohrstangen einzusetzen oder herauszunehmen. 

Sein niedriger Schwerpunkt, zusammen mit der schmalen Aufstandsfläche und dem Niedrigprofil, macht das Gerät in allen Geländearten und schmalen Öffnungen sehr wendig.  Die Gummiketten und der niedrige Bodendruck zusammen erzeugen wenig Flurschäden. Der EX300S fasst beeindruckende Merkmale für den Seismischen Sprenglochbohrer in einer kompakten Einheit zusammen, die größere Wendigkeit, einfache Bedienung und branchenführende Produktivität bietet.

Der EX300S ist ausgestattet mit zahllosen Merkmalen für den Seismischen Sprenglochbohrer in einer kompakten Einheit, die größere Wendigkeit, einfache Bedienung und branchenführende Produktivität bietet. Das Gerät ist mit einem Kubota 99-PS-Motor, einem 0,14 m3/s/138 bar-Luftkompressor ausgestattet, um ausgezeichnetes Luftvolumen und Kraft zu bieten, um Abgänge aus dem Loch zu schaffen, einen optionalen Luftdruckhammer anzutreiben und die selektive Nassbohrfunktion mit Druck zu versorgen. Ein separater 46-PS Kubota-Motor und -Hydrauliksystem treibt das Fahrwerk und die Bohrlafettenfunktionen an und gewährleistet ausreichend Strom für alle Bohrerfunktionen.

EX300S Standard Features

  • Front-montierte Bedienerstation und vertikaler Bohrlafettenaufbau für Sichtbarkeit/Positionierung im Führerhaus • Obere und untere hydraulische Break-out-Funktionen auf dem Bohrlafettenaufbau machen es einfacher für den Bediener, schnell eine Bohrstange hinzuzufügen.
  • Bohrstangenspeicher für eine zusätzliche 3m-Stange an der Bohrlafette.  Dies ermöglicht dem Bohrteam, 6m tief zu bohren, ohne von der Maschine zu weichen, um weitere Bohrstangen zu holen. 
  • Das Bohrstangen-Aufbewahrungs-Rack an der Seite der Bohrer ermöglicht es dem Team, Tiefen von 18m auf dem EX300S zu erreichen, bevor weitere Bohrstangen zur Bohrstelle gebracht werden müssen. 
  • Das Bohrstangen-Aufbewahrungs-Rack kann auch Bohrstangen oder einen Luftdruckhammer aufbewahren, um große Flexibilität für unterschiedliche Bedingungen direkt am Bohrloch zu bieten.
  • Rohrleitungen, die die Bentonit Schlammlösung für selektives Nassbohren oder Wasser für Hochdruck/Niedrigvolumen Schlammbohren einführen. Schlamm-Ventil-Standard.  
  • Bohrer-Fortbewegungsgeschwindigkeit von bis zu 11 km/h, um schnell zum nächsten Loch zu kommen. 
  • Mit der 6m-langen Bohrstange bereits an der Lafette, kommt das 2-Personen-Team,  mit den einfach bedienbaren  Steuerelementen, die neben der Lafette an der Vorderseite der Kabine montiert sind, schnell an die Arbeit.  
  • Wenn mehr als 6 Meter Tiefe erforderlich sind, ist ein Besatzungsmitglied nie weit von der zusätzlichen Bohrgestänge an der rechten Seite der Maschine entfernt.  In den meisten Fällen beginnen sie mit einem Bohrereinsatz, aber im Fall von hartem Gestein , installieren sie schnell den Luftdruckhammer und bohren weiter.
  • Fähigkeit, Techniken beim Bohren zu ändern und neu zu positionieren, wenn die Bedingungen nicht stimmen. 
Back to Top

Specs

EXPLORER SERIES EX300S Product Specifications

GENERAL

Base Machine Weight 10,379 lbs | 4707 kg
Overall Length x Width x Height 194: x 73” x 94” | 4298mm x 1,854mm x 2,387mm
Engine Make/Model Kubota Diesel
Horsepower 46hp | 34.3kw
Maximum RPM 2800
Hydrostatic Transmission 2 Speed
Travel Speed (low/hi) 0/7mpg | 0/11.3 kph
Rubber Track Width 14” | 355mm
Rubber Track Ground Contact 78” x 14” | 198mm x 355mm
Ground Clearance 12” | 304mm
Gradeability 25 degree
Counter Rotating Tracks Yes
Swing Lower Rolls Yes

GENERAL

Hydraulic Operating Pressure 300psi / 26gpm | 206bar /98.4lpm
I-R Compressor 300cfm / 200psi | 8.5m3 /13.8bar
Compressor Engine Kubota Diesel
Horsepower 99hp | 73.8kw
Maximum RPM 2600
Chain Drive 100 Series
Push Down / Pull Back 5,700 lbs / 9,500 lbs | 2586 kg / 4309kg
Hydraulic Cooling Electric Fan – 1.5 Heat Exchange
Drill Rods 10’ length / 2.5” diameter | 3048mm / 63.5mm diameter
Variable RPM on Drill Stem 0-250rpm
Hydraulic Drill Rod Break Out Top and Bottom
Back to Top

Applications

Back to Top