Back to Applications

Ökologische Anwendungen

Fecon-Produkte sind bei geothermischen Bohrungen für Wohnraum- und Kleingeschäftsprojekte, Boden- und Grundwassersanierung, Bioharvesting für saubere Energie, Feuchtgebiet- und Lebensraumerstellung und Recycling einsetzbar. 

Bohrer und geothermische Unterstützungsanhänger dienen für die Installation von Masseschleifen für Wohn- und kleine kommerzielle geothermische Heiz- und Kühlsysteme. Bohrer können auch für geophysikalische Versuche und Brunnenüberwachung verwendet werden.  UTV's werden für den Transport von Zusatzausrüstung für geophysikalische Arbeit oder die Erstellung von Feuchtgebieten oder Lebensräumen von Wildtieren verwendet. Kettenfahrzeuge und bereifte Fahrzeuge werden mit Fräsanlagen zur Bodensanierung oder -stabilisierung verwendet. Die Holzgreifer und Häcksler werden bei der Ernte und Dimensionierung der Holzbiomasse für saubere Energie verwendet.  Siebe werden verwendet, um Materialien zu trennen und nach Größe im Recyclingverfahren zu klassifizieren sowie bei ökologischer Bereinigung von UXO Einsatzorten, Schießständen und Sanierungsprojekten. Mulcher, Stubbenfräsen, Greifer und Fräsanlagen sind einsetzbar für die Erstellung oder Verbesserung von Feuchtgebieten und Lebensräumen. 

  • Geothermalenergie

    Fecon fertigt Bohrgerät und Unterstützungsanhänger, die äußerst geeignet für Wohn- und kleinkommerzielle Anwendungen des Geothermie-Bodenschleifenbohrens sind. Für Betreiber, die geothermische Heiz- und Kühlanlagen als eine Möglichkeit, eine Quelle für Erneuerbare Energie zur Verfügung zu stellen, anbieten, ist es unerlässlich, ein effizientes Hilfsmittel für Bohrung und Installation von Qualitätsmasseschleifen an der richtigen Stelle mit minimalen Schäden zu haben. Es läuft alles auf kostengünstige Qualitätsanlagen geothermischer Energiesysteme hinaus.  

    Das Bohren von Masseschleifen für geothermische Heizsysteme auf Grundstücken mit bestehenden Strukturen kann eine Herausforderung sein.  Der GL300 ist in der Lage, entgegengesetzt zu drehen und der Betreiber hat so gute Sichtbarkeit, um den Bohrer in  Bereichen einzusetzen, die herkömmlichen Bohrgeräten nicht zugänglichen sind.  Herkömmliche, auf LKWs montierte Bohrgeräte können sehr groß und von schlechter Manövrierbarkeit sein.  Um an Orten Zugang zu erhalten, an denen gebohrt werden muss, müssen Zäune möglicherweise entfernt und neu installiert werden oder alter Baumbestand muss abgeholzt werden.  In einigen Fällen kann ein LKW- oder Stahlketten-montierter Bohrer nicht fähig sein, den gewünschten Arbeitsbereich überhaupt zu erreichen. 

    Unsere Bohrgeräte und geothermische Unterstützungsanhänger dienen zur Installation von Masseschleifen für Wohn- und kleinkommerzielle Geothermie-Heizung, was eine Reihe von Löchern mit Tiefen zwischen 36 und 60m, gelegentlich 91m, erfordert.

  • Boden- und Grundwassersanierung

    Boden- und Grundwassersanierung ist der Vorgang, durch den Verschmutzung von Boden und Grundwasser entfernt wird.  Zwar gibt es eine Vielzahl von Techniken, die weltweit angewendet werden, jedoch wird die Fecon-Ausrüstung normalerweise auf die physikalische Behandlung von Boden und Grundwasser angewendet.  Fecon-Fräsanlagen, in Verbindunge mit einem geeignetem Fahrzeug, eignen sich ideal zur Integrierung von Bodensanierungsmaterialien, wenn es auf eine homogene Mischung ankommt.  Fecon bietet mehrere Modelle, die die Breite, Tiefe und Kraft-Klasse stellen, um viele Bodensanierungsanstrengungen auf PTO oder hydraulischen Kraftfahrzeugen durchführen zu können. 

  • Bioernte

    Die Branche zeigte sich in den letzten Jahren begeistert über Biomasse und jedes Anzeichen zeigt, dass es keine Verlangsamung im erwarteten Wachstum der Ernte für Biokraftstoff als Energie gibt.  Mit dem Schub von Regierung und privatem Sektor für saubere, erneuerbare Energiequellen gibt es viele Verkaufsstellen für Holzbiomasse, die es in der Vergangenheit nicht gab.  Holzbiomasse ist  in vielen verschiedenen Formen nützlich — Holzpellets, Ethanol, Bio-Diesel, Holzscheite für Heizung, Schulen und Universitäten, und als Treibstoff Quelle für Blockheizkraftwerke. Es gibt viele Methoden, um dieses Material zu ernten und zu verarbeiten, die zuvor aufgrund der hohen Kosten bei bestimmten Anwendungen unerschwinglich waren.  In den Wäldern hinterlassene Gestrüpphaufen und Material kleinen Durchmessers sind gute Quellen von Biomasse.

    GestrüpphaufenBei abgelängtem Holzeinschlag werden Gestrüpphaufen zurückgelassen. Ein Häckseltragrückenschlepper ist die ideale Maschine, um dieses Material zu sammeln, zu verarbeiten und zu ernten. Aufgrund der hohen Produktionsraten und unterschiedlichem Gelände können diese Häckseltragrückenschlepper navigieren. Man befand, dass sie viele Anwendungen haben. Häcksler-Einheiten sind konzipiert für die Montage auf Vier- oder Sechs-Rad-Tragrückenschleppern.  Diese Häcksler können Material durch das Ziehen eines Sammelanhängers schnell reduzieren und sammeln.  Mit ihrer Bewegungsleichtigkeit, hoher Produktion und der Fähigkeit, über einem offenen Top Chip-Van zu häckseln, passen sie - wie wir festgestellt konnten - auch gut als stationärer Häcksler auf eine Rodungslichtung. 

    Material kleinen DurchmessersWie genau Material kleinen Durchmessers für Holzbiomasse in einer effizienten Art und Weise zu sammeln ist, stellt sich Auftragnehmern seit langem ezur Frage.. Eine Bio-Ernte-Anlage kann Biomasse kleinen Durchmessers in einer Weise roden, häckseln und sammeln, die man nie zuvor gesehen hat.  Dies eröffnet einen ganz neuen Zustrom verfügbarer Biomasse, die bisher nicht genutzt wurde.  Diese Bio-Ernte-Anlagen sammeln Material für Biomasse und verbessern gleichzeitig mit ihrer Tätigkeit desEntfernens von Neozoen, Verringerns der Waldbrandgefahr, Rodens für Wegerecht oder Pipelineprojekte oder ihrer Verwendung in einem Landrodungsprojekt die Erde..

  • Feuchtgebiet und Lebensraumerstellung

    Gemeinnützige Naturschutzorganisationen, Regierungsbehörden, Jagdvereine und private Landbesitzer, sie alle haben möglicherweise  ein zunehmendes Interesse am Erhalt von Lebensraum für Fasane, Tauben, Elche, Rehe und andere Tiere.  Pflege eines effektiven Lebensraums Für Tiere umfasst: Nahrung, Wasser, Unterschlupf und Raum. 

    Alle Tiere brauchen Nahrung.  Elche, Rehe, Fasane und Tauben, sie alle brauchen Gräser und/oder Körner, um zu überleben; jedoch sind viele Bereiche, wo diese Nahrungsquellen in der Vergangenheit wuchsen, nun mit Unterholz bewachsen, das den Boden beschattet und verhindert, dass Gräser gedeihen. Hier könnender Forstmulcherist und der Forstmäherhelfen. Der Forstmulcherund der Forstmähersind großartige Hilfsmittel zum Entfernen von Gestrüpp und Neozoen, wie Sanddorn und der Vielblütigen Rose, sodass Sonnenlicht in den Unterwuchs dringen kann und die Verjüngung der Gräser und anderen Nahrungsquellen gewährleistet ist.

    Wasser ist ein weiteres entscheidendes Element für das Überleben der Tiere.  Der Zugang zu Wasserquellen kann durch Wachstum von Bäumen und Unterwuchs behindert sein oder das Wasser abgestanden sein.  Baumwachstum in Wasserwegen kann die Wasserströmung beschränken und wiederum die Wasserversorgung für Lebensräume von Wildtieren beeinträchtigen.  Der Baggermulcherunddie Baumscherensind hervorragende Geräte, um Bäume und Gestrüpp aus dem unmittelbaren Uferbereich der Wasserstraßen zu kontrollieren oder zu entfernen und so den Tieren Zugang zur Wasserquelle zu ermöglichen. Das Montieren dieser Anlagen auf einen Bagger ermöglicht Ihnen, in die Wasserstraße zu erreichen, was wiederum minimale Flurschäden und Lebensraumstörungen verursacht, während Sie unerwünschte Vegetation entfernen. 

    Alle Tiere brauchen Unterschlupf und Raum.  Der Elch, der Hirsch, der Fasan und Tauben benötigen alle bestimmte Kriterien für Unterschlupf, Fortpflanzung, Schutz vor der Sommerhitze und um sich vor der Kälte des Winters zu schützen.  Fasane brauchen Büschelgräser und Rohrkolben zur Fortpflanzung und zum Schutz während der Wintermonate. Eine Ausbreitung von Unterholz kann Gräser , die diese Vögel für die Fortpflanzung brauchen, verdrängen, genau wie invasive Weiden das Wachstum der Rohrkolben, die für den Schutz der Vögel in den kalten Wintermonaten erforderlich sind, beschränken können.  Die Entfernung von Neozoen kann mit einer Reihe von Produkten durchgeführt werden.  Große Bäume in den Grenzlinien können auch eine Bedrohung für den Fasan darstellen, da sie es Habichten und anderen Raubvögeln 

  • Materialrecycling

    Fecon-Geräte können Ihnen helfen, ausgewählte Produkte von hoher Qualität aus neuen oder recycelten Materialien zu produzieren. Fecon Durchlaufabsiebungsanlagensind großartig für die Trennung einer Vielzahl von Materialien, um aggregierte Materialien für den recycelten Gebrauch zu bereiten und einen erneuerten Wert zu schaffen. Die orbitale Aktionsfunktion kombiniert die natürlichen Kräfte der Zentrifuge, Gravität und Partikelgrößenabscheidung in einer einfachen Maschine. 

    Die Anwendung des Fecon-Forstwirtschaftsmulchers, der Durchlaufabsiebungsanlage und der Zusatzgeräte kann dem Betreiber Folgendes ermöglichen.

    • Absieben von Holzresten für den Einsatz in farbigem Mulch und Viehstreu. 
    • Absieben von Holzspänen für den Mulchverkauf.
    • Den Boden  von Gestein, Gras/ Unkraut, Baumwurzeln und Abfall absieben.  
    • auf Baustellen Materialien recycling.  
    • Ausgesuchtem Versatz auf Baustellen vorbereiten.  

  • Ökologische Anwendungen