Back to Applications

Vegetationskontrolle

Fecon-Produkte werden für das Roden von Vegetation für die Wegerechtnutzung, die Straßenrand-Rodung, dasEntfernen von Neozoen und Holzbrennstoffen im Wald und die Forstwirtschaft zur Erhaltung und Verbesserung der Wälder eingesetzt. 

Kettengetriebene und bereifte Fahrzeuge werden zusammen mit Mulchern und horizontalen Mähwerken benutzt, um Vegetation, einschließlich Bäumen und Gestrüpp, für Wegerecht-Instandhaltung und Straßenrand-Rodung zu handhaben. UTVs können mit Spritzausrüstung zur chemischen Behandlung von Vegetation im Wegerecht ausgestattet werden.  Kettengetriebene und bereifte Fahrzeuge werden mit Mulchern, Stubbenfräsen, Fräsköpfen, Baumscheren, Greifern, Holzgreifern und Häckslern zum Roden oder Erweitern der Wegerechte verwendet.  UTVs dienen als Begleitfahrzeuge, um Kraftstoff und Serviceausrüstung zu transportieren.

  • Wegerecht-Rodung

    Die Aufrechterhaltung des Wegerechts für Straßen, Autobahnen, Stromleitungen, Kommunikationsleitungen und andere Dienstprogramme sind eine weitere Herausforderung. Die Anforderungen des Auftrags, die Schwierigkeit des Geländes, Ausführung und Wartungsanforderungen bestimmen allesamt die Ausrüstung, die Sie für die Arbeit auswählen. Die Aufrechterhaltung eines sicheren Verkehrsflusses ist bei Wegerecht-Arbeiten eine Überlegung, die in anderen Arten von Rodungsarbeiten selten gemacht werden muss. 

    Aus diesen Gründen kann die Maschinen-Auswahl für Wegerecht-Arbeiten unterschiedlich ausfallen. Kompakttraktoren mit Mulchköpfen können Grenzlinienarbeit und Detail-Arbeit ausführen und können sich sogar bis zu den schwereren Gräsern vorarbeiten, die auf Wegerechtsgrundstücken vorkommen. Für Ausdünnungsarbeit könnten Baumbeschneidungsanlagen die beste Lösung bieten; andererseits können Bagger mit aufmontierten Mulchern selektives Beschneiden zwischen den gewünschten Bäumen ausführen. Für große Projekte, bei denen das Arbeitsvolumen ein Schlüsselfaktor ist, ergeben größere Kettenmulchtraktoren sowohl eine machbare Ausführung wie auch die praktikable Pro-Tag-Hektaranzahl für maximale Produktivität. 

    Die Wahl des Kompakttraktors oder des großen Mulchtraktors kann auf den ersten Blick getroffen werden, wenn man auf die Art der zu leistenden Arbeit und die Art des Bodens in dem aktuell bearbeiteten Gebiet hinblickt. Die richtige Auswahl der Anlagen- und Fahrwerkoptionen kann sich als sehr profitable Entscheidung für jede Art von Wegerecht-Rodungsmaschinen erweisen. 

  • Vegetationsrodung

    Die Aufrechterhaltung des Wegerechts für Straßen, Autobahnen, Stromleitungen, Kommunikationsleitungen und andere Dienstprogramme  sind eine weitere Herausforderung. Die Anforderungen des Auftrags, die Schwierigkeit des Geländes, Ausführung und Wartungsanforderungen bestimmen allesamt die Ausrüstung, die Sie für die Arbeit auswählen. Die Aufrechterhaltung eines sicheren Verkehrsflusses ist bei Wegerecht-Arbeiten eine Überlegung, die in anderen Arten von Rodungsarbeiten selten gemacht werden muss.

    Aus diesen Gründen kann die Maschinen-Auswahl für Wegerecht-Arbeiten unterschiedlich ausfallen. Kompakttraktoren mit Mulchköpfen können Grenzarbeiten ausführen oder in beengten Verhältnissen arbeiten und sogar die schwereren Gräser bis zu stehenden Bäumen, die auf dem Wegerecht angetroffen werden, bearbeiten. Für Ausdünnungsarbeiten könntenBaumbeschneidungsanlagen die beste Lösung bieten; andererseits können Bagger mit aufmontierten Mulchern können selektives Beschneiden zwischen den gewünschten Bäumen ausführen. Für große Projekte, dei denen das  Arbeitsvolumen ein Schlüsselfaktor ist,ergeben größere Kettenmulchtraktorensowohl eine machbare Ausführung wie auch die praktikable Pro-Tag-Hektaranzahl für maximale Produktivität.

    Die Wahl des Kompakttraktors oder des großen Mulchtraktors kann auf den ersten Blick getroffen werden, wenn man auf die Art der zu leistenden Arbeit und die Art des Bodens achtet, die am häufigsten in dem gerade bearbeiteten Gebiet vorgefunden wird. Die richtige Auswahl der Anlagen- und Fahrwerkoptionen kann sich als sehr profitable Entscheidung für jede Art von Wegerecht Rodungen erweisen.

  • Beseitigung von Neozoen

    Fecon Forstausrüstung kann zur Beseitigung von Neozoen sehr effektiv sein.. Pflanzenkrankheiten, von Käfern abgetötete Bäume und invasive Pflanzenarten können alle erhebliche Gefahren für die einheimische Vegetation, Wasserversorgung und Lebensräume von Wildtieren darstellen und könnten zu einem potenziellen Waldbrand führen.  

    Traktoren mit geringem Bodendruckmit Mulchanlagen werden häufig zur Vegetationskontrolle in Feuchtgebieten genutzt, um Pfahlrohr und andere Feuchtgebiet-Neozoen zu beseitigen. Salzzeder, russische Olive, Sanddorn und die Vielblütige Rose können in einen natürlichen Lebensraum eindringen oder eine enorme Menge von Grundwasser aufsaugen und müssen entfernt werden, um den natürlichen Lebensraum wieder herzustellen oder um den Grundwasserspiegel zu bewahren.  Baumscheren, MulchanlageninklusiveBagger-Mulchanlagensind allesamt wirksame Instrumente für diese Anwendungen. 

    Straßenrand-Vegetationskontrolle kann dort, wo die Baustellengrenzlinie von Vegetation gehemmt ist oder tote Vegetation oder Bäume (oft aufgrund von Käferabtötung oder Krankheit) ein Risiko für Benutzer darstellen, zur Priorität werden. Bagger-Mulchanlagenfunktionieren gut zur Straßenrand-Vegetationskontrolle und sind mit den meisten Baggern im 7-40-Tonnen Bereich koppelbar und können leicht asphaltierte Straßen befahren, wenn sie mit Gummiketten ausgestattet sind. 

  • Forstholzbrennstoff-Entfernung

    Über viele Jahrzehnte hinweg hat sich das Potenzial für katastrophale Waldbrände weltweit Jahr für Jahr erhöht.  In den USA ist der Fall der Waldbrände in den Wäldern im Westen besonders häufig. frühere Kontrollpraktiken, Käfer-Befall und Pflanzenkrankheiten haben viele der Wälder im Westen dazu gebracht, wie Pulverfässer nur auf die richtigen (oder falschen) Bedingungen zu warten, die sie entzünden und vorantreiben würden. Die Gefahr für Häuser, Menschenleben, Wildtier, Ökosysteme und Luftqualität ist enorm und real.  Sofortige Maßnahmen können an drei Fronten ergriffen werden: 

    1. Proaktive FrontEntfernung der angesammelten Leiter-Brennstoffe (Unterholz) im Wald. Dieses Unterholz ermöglicht Bränden, sich schnell bis zu den Baumkronen hinaufzuarbeiten, wo sich das Feuer schnell ausbreiten kann.  Es gibt viele Ausstattungsmöglichkeiten für Leiter-Brennstoffe und Unterholzbeseitigung, einschließlichkettengetriebener oder bereifter Forstmulchmaschinen, Mulchanlagen undBaumscheren. Ordnungsgemäße Rodungen und Schneisen entstehen um Wohnhäuser, die an die Wälder grenzen, um abwehrbaren Platz für die Gemeinden zu schaffen.  Mulchen kann auch angewandt werden, um die gewünschten Ergebnisse vorgeschriebener Brände zu verbessern.  

    2. Reaktive Front Dies umfasst einen aktiven Waldbrand. In der Regel pflügen Bulldozer Feuerscheisen gegen einen aktiven Brand.  Forstmulcherkönnen als ein zusätzliches Werkzeug für das Mulchen von Feuerlinien in Betracht gezogen werden.  Durch das Mulchen von Material direkt in den Boden werden Bäume und mineralische Böden nicht aus der Reihe gedrückt und können die Wiederherstellungskosten für das Gebiet nach dem Feuer senken.  Forstmulcher erfordern minimale Säuberung und können dazu beitragen, die Gesamtkosten für aktive Feuereindämmung zu senken.  Wählen Sie kettengetriebene oder bereifte Mulchtraktoren, einschließlich Bagger auf der Grundlage von Geländebedingungen, Vegetations- & Baumarten, Umweltauswirkungen und Anforderungen an die Fortbewegungsgeschwindigkeit.

    3. ReinigungsstufeNachdem das Feuer gelöscht ist und Reinigungsbemühungen im Gange sind, ist es wichtig, Wasserverschmutzung und Bodenerosion minimal zu halten. Forstmulchmaschinen, Mulchanlagen und ein Bagger mit einer Mulchanlage können die oberste Schicht des Mulchs schaffen, um Bodenerosion auf Straßendämmen zu verhindernSie können auch, durch Mulchen von Material in den Boden, die Verschmutzung der Gewässer minimieren.   Fügen Sie eine Schaufel an den Baggermulcher an, um die Optionen für den Umgang mit, dem Feuer zum Opfer gefallenen Material zu erweitern.  Fräsanlagen können verwendet werden, um Gestrüpp zu reduzieren und es mineralischen Böden zur Verbesserung der Zersetzung beizumischen und einen verbesserten Bodenzustand für Sämlinge zu schaffen. 

  • Waldwirtschaft

    Waldwirtschaft ist der Prozess der Erhaltung und Verbesserung der Wälder.  Viele Betreiber möchten Baumabfall, stehende Vegetation und Bäume mulchen, um Land für Wiederaufforstung vorzubereiten. Betreiber können Fräsanlagen unterschiedlicher Breite und Leistungsklassen verwenden, um Gestrüpp und gemulchtes Material zu reduzieren und in etablierten Bermenpflanzungen zu integrieren. Fräsanlagen unterstützen die Einrichtung von idealen Pflanzungsbedingungen inmitten der Waldbestände. Die Zerkleinerungstätigkeit der Karbidzähne in Mulchern und Fräsanlagen erstellt unterschiedliche Holzpartikelgrößen mit Schnipselstruktur, die eine ideale Fläche zur Verbesserung der Zersetzung biett. Sie schafft auch und eine Bodenstruktur, die sich positiv auf das Wurzelsystem der neue Setzlinge auswirkt.   

  • Vegetationskontrolle